Neue Seite 1


Sisuka geb.ca. 2008 einsam, verschmust...

#1 von SpanischeFellnasen , 13.10.2010 14:39

Rasse: Europäisch Kurzhaar
geboren: ca. 2008
Aufenthaltsort: Tierheim Albolote / Granada
mit Schutzvertrag
mit Schutzgebühr

Sisuka wurde von einer Mitarbeiterin unseres spanischen Partner-Tierheims Granada an einer Stelle gefunden, an der viele herrenlose und verwilderte Katzen leben. Offensichtlich hatte man sie in dem Glauben dort ausgesetzt, dass sie sich “das Leben suchen” würde, wie das wörtlich übersetzt in Spanien genannt wird – eigentlich der blanke Hohn, denn ein Zuckerschlecken ist das Leben einer heimatlosen Katze ganz sicher nicht! Und wie schnell ist selbst diesem jämmerlichen Leben ein Ende gesetzt! Ein schnelles Auto, der allgegenwärtige Hunger oder ein Tierquäler sorgen schon dafür…. Auch Sisuka gefiel das Leben in Freiheit anscheinend gar nicht, denn sie lief miauend hinter der Tierheim Mitarbeiterin her, und wollte ganz offensichtlich, dass sich jemand ihrer annahm. Sie hatte großen Hunger, war einsam und wusste nicht, wohin. Also nahm sie die junge Frau kurzentschlossen mit nach Hause, wo Sisuka etwa einen Monat lang lebte. Als sie geimpft und kastriert war und somit keine Quarantäne mehr durchleben musste, kam sie schließlich ins Tierheim Granada. Zu Hause war Sisuka sehr lieb gewesen und wollte nichts anderes als essen, gestreichelt werden und mit ihren Menschen spielen. Im Tierheim war sie durch die Umstellung in den ersten Wochen ziemlich grantig mit allen, sowohl mit den anderen Katzen als auch mit den Pflegerinnen. Inzwischen hat sie sich aber eingelebt und ist artig. Ärgerlich wird sie nur, wenn man etwas mit ihr machen will, was sie nicht mag, wie z.B. Augen säubern, oder wenn ihr eine andere Katze zu sehr auf den Pelz rückt. Wenn ihre frühere Pflegemama ins Katzengehege kommt, läuft Sisuka gleich zu ihr hin, um auf den Arm genommen zu werden. Sie liebt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt, aber es gefällt ihr gar nicht, die Aufmerksamkeit der Tierpflegerinnen mit so vielen anderen Katzen teilen zu müssen. Sie könnte also auch als Einzelkatze leben, aber auchmit einer oder zwei Artgenossen zusammen. Nur richtige Freundschaft schließen wird sie mit diesen wahrscheinlich nicht. Wer hat ein Herz für Sisuka, die sich so sehr nach Familienanschluss sehnt?


Conny Lukic
089/31598908
connylukic@web.de
www.hilfefürspanischefellnasen.de
Asociacion Amigos De Los Animales e.v.

Angefügte Bilder:
sisukak1.jpg   sisukak2.jpg  
 
SpanischeFellnasen
Beiträge: 120
Registriert am: 13.10.2010

zuletzt bearbeitet 08.12.2011 | Top

   

Lisa geb.ca. 2006 freundlich, ruhig....
Lolita geb. ca. 2009 zutraulich, anhänglich...

Neue Seite 1
Banner zum kopieren für Ihre Homepage

Banner zum hochladen
rechte Maustaste auf Banner - Verknüpfung kopieren
- Homepage oder Desktop einfügen
Banner zum hochladen
Banner zum hochladen

 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen