Neue Seite 1


Ullysses geb. ca.2006 lieb, traurig....

#1 von SpanischeFellnasen , 13.10.2010 14:02

Rasse: Europäisch Kurzhaar
geboren: ca. 2006
Aufenthaltsort: Tierheim Sierra Nevada / Granada
mit Schutzgebühr
mit Schutzvertrag

Dieser bildschöne weiß-rote Kater wurde auf den Namen “Ulysses” getauft, weil er in seinem jungen Leben bereits so viele Irrfahrten hinter sich hat wie einst der berühmte griechische Sagenheld (Ulysses = Odysseus). Als junger Kater irgendwann mal ausgesetzt, schlug er sich von einer kärglichen Mahlzeit zur anderen gerade mal so durch und hat sicher so einiges an Leid gesehen: von der verzweifelten Nahrungssuche über
Menschen, die ihn mit Fußtritten verjagt haben bis hin zu überfahrenen Kollegen am Straßenrand – Ulysses kennt die ganze Palette des Leids, der ein Straßenkater ausgesetzt ist. Irgendwann wurde er schließlich von tierlieben Menschen eingefangen und in unser spanisches Partner-Tierheim Sierra Nevada gebracht, wo er nun zwar keinen Hunger mehr leiden muss, dafür aber seine Freiheit einbüßen musste und nun hinter Tierheim-Gittern sitzt. Vom Regen in die Traufe, mag sich Ulysses nun denken… Man kann sich sicher lebhaft vorstellen, was für eine Qual das enge zusammengepferchtsein mit seinen Artgenossen für einen an die Freiheit gewohnten Kater ist. Dabei ist er sogar recht gut verträglich. Aber die räumliche Enge macht Ulysses doch sehr zu schaffen. So sitzt er tagein, tagaus auf einem Liegebrettchen und schaut durch die Gitterstäbe ins Freie. Ach, wie schön wäre es, jetzt durch Felder und Wiesen zu streifen, Mäuschen zu jagen oder einfach nur in der Sonne zu liegen… Warum sollte denn eigentlich nicht beides möglich sein – eine eigene Familie zu haben und gut versorgt zu sein und gleichzeitig trotzdem seine Freiheit genießen zu können? Leider stehen für diesen Traum Ulysses’ Chancen in seinem Heimatland sehr schlecht, da es dort einfach schon zu viele Katzen gibt und sich niemand einen erwachsenen Kater aus dem Tierheim holt. In Deutschland soll es jedoch besser sein, hat Ulysses vernommen und daher hofft er von ganzem Herzen, dort irgendwo ein Schlupfloch für sich zu finden. Zu Menschen ist Ulysses wie viele ehemaligen Straßenkatzen anfangs etwas
schüchtern – kein Wunder, denn zu viele schlechte Erfahrungen mit uns Menschen haben ihn vorsichtig werden lassen. Er ist jedoch trotz allem sehr lieb und freundlich und durchaus bereit, Vertrauen zu fassen, wenn man ihm etwas Zeit lässt und sich liebevoll mit ihm beschäftigt. Streicheleinheiten genießt er sehr und hat davon einen großen Nachholbedarf.Ulysses wünscht sich ein ruhiges und liebevolles Zuhause, in dem fest dazugehört und
Sicherheit findet. Seine endlose Odyssee hat er satt, viel lieber hätte er ein Dach über dem Kopf, gesicherte Fressenszeiten und Streicheleinheiten. Darüber hinaus möchte er aber auch auf seinen geliebten Freigang nicht ganz verzichten. In welcher netten Familie könnte Ulysses dies alles unter einen Hut kriegen und endlich auch mal auf der Schokoladenseite des Lebens sein? Ulysses leidet sehr im Tierheim, man sieht und spürt es immer mehr. Wer erlöst ihn von seinem hilflosen warten?


Conny Lukic
089/31598908
connylukic@web.de
www.hilfefürspanischefellnasen.de
Asociacion Amigos De Los Animales e.v.

Angefügte Bilder:
ulysses-hauskatzeg.JPG  
 
SpanischeFellnasen
Beiträge: 120
Registriert am: 13.10.2010

zuletzt bearbeitet 14.10.2010 | Top

RE: Ullysses geb. ca.2006 lieb, traurig....

#2 von Simple Mind , 23.08.2011 17:13

Ulysses hat den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten. Es tut mir so leid Du Lieber

Simple Mind  
Simple Mind
Beiträge: 1.285
Registriert am: 07.10.2010


   

**

Neue Seite 1
Banner zum kopieren für Ihre Homepage

Banner zum hochladen
rechte Maustaste auf Banner - Verknüpfung kopieren
- Homepage oder Desktop einfügen
Banner zum hochladen
Banner zum hochladen

 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen