Neue Seite 1


Puca”, ge. ca. 2003, lieb,verschmust...

#1 von SpanischeFellnasen , 29.10.2010 21:00

Rasse: EKH
geb.: ca. 2003
Aufenthaltsort: TH Sierra Nevada / Spanien
Abgabe nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr

Puca wurde zu einer ehrenamtlichen Helferin unseres spanischen Partner-Tierheims Sierra Nevada gebracht, die ein Geschäft für Tierzubehör betreibt. Die Besitzer wollten sie nicht mehr haben und dachten, die Katze könnte im Laden verkauft werden. Gerade in Spanien, wo kein Hahn nach dem Wohlergehen einer „simplen“ Katze kräht und unerwünschte Tiere einfach skrupellos ausgesetzt werden, muss man sich über solche Umsicht der ehemaligen Besitzer direkt freuen…
Natürlich konnte Puca aber nicht im Laden bleiben, denn dort hätte sie schwerlich artgerecht untergebracht werden können. Da das Tierheim Sierra Nevada jedoch wieder einmal hoffnungslos überfüllt ist, lebt sie nun bei Anita, der guten Seele des Tierheims, zuhause – immer jedoch in der Hoffnung, eine neue richtige Familie auf Dauer für sie zu finden.
Puca ist bei Fremden anfangs etwas schüchtern und reserviert, doch nicht für lange. Wenn man ihr etwas Zeit gibt, fasst sie sehr schnell Vertrauen und zeigt dann, was für ein anhänglicher, verschmuster und dankbarer Schatz sie ist. Ihr ruhiges Wesen macht sie dabei zu einem sehr angenehmen Hausgenossen. Puca ist kein wilder Feger, sondern sitzt gerne beobachtend an einem gemütlichen Plätzchen und schaut neugierig dem Treiben ihrer Umgebung zu. Wenn dann noch ab und zu eine kleine Streicheleinheit für sie abfällt, ist sie glücklich und zufrieden. Leider kann Puca im Moment keinen Freigang haben, da das Haus ihrer Pflegemama ganz in der Nähe der Stadtautobahn von Granada liegt. Darunter leidet die arme Seele sehr, denn sie würde doch zu gern ab und zu draußen ein paar Streifzüge unternehmen. Wir suchen für Puca ein Zuhause als Einzelkatze, da sie sich gern als
unumschränkte Chefin sieht und die anderen Samtpfoten nur zu gern herumkommandiert. Puca möchte einfach gerne ihre Familie ganz für sich haben. Was Pucas Aussehen angeht: Ist sie nicht bildhübsch mit ihren roten Streifen über den Augen und auch sonst im Fell? Sie ist eine ganz besondere Katze, die nicht aussieht wie jede andere! Man kann gar nicht verstehen, warum sie bisher noch niemandem aufgefallen ist, warum sie bisher noch niemand adoptieren wollte! Sie hätte es doch so sehr verdient! Wer möchte unsere süße Puca mit Geborgenheit und Familienanschluss verwöhnen und sie wieder glücklich machen?
Aufenthalt: Pflegestelle Tierheim Sierra Nevada / Spanien.


Conny Lukic
089/31598908
connylukic@web.de
www.hilfefürspanischefellnasen.de
Asociacion Amigos De Los Animales e.v.
http://www.hilfefuerspanischefellnasen.de/

Angefügte Bilder:
pucalleg1k.jpg   pucaalleg2k.jpg  
 
SpanischeFellnasen
Beiträge: 120
Registriert am: 13.10.2010

zuletzt bearbeitet 01.04.2011 | Top

   

“Minou”, kastriert, Hauskatze, ca. 2007, lieb, verschmust....
Clarice,eine wunderschoene Glueckskatze

Neue Seite 1
Banner zum kopieren für Ihre Homepage

Banner zum hochladen
rechte Maustaste auf Banner - Verknüpfung kopieren
- Homepage oder Desktop einfügen
Banner zum hochladen
Banner zum hochladen

 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen