Neue Seite 1


Notfellchen Felipe

#1 von Streunerhilfe-Katalonien , 18.10.2010 18:52

NOTFALLL



Kater FELIPE: 19/03/07 geboren

negativ in FiV und Leukose

kastriert

http://www.youtube.com/watch?v=Bt5xcjeczoM


FELIPE hat ein sehr trauriges Schicksal aufzuweisen.

Früher hatte er ein Zuhause, doch seine Besizter haben sich dann einfach nicht mehr um ihn gekümmert.Stattdessen haben sie sich einen Hund angeschafft und Felipe auf die Strasse ausgesetzt - bzw. einfach nicht mehr ins Haus gelassen geschweige denn ihn zu füttern. Er war für sie einfach nicht mehr da, obwohl er da war.

Da Felipe mit der Situatuion nicht klar kam, wurde er immer dünner und verkam, denn er kannte nur zuvor sein "Eigenheim" und der Kampf ums Überleben auf der Strasse war zuviel für ihn, neben seiner Traurigkeit und des Nicht-verstehens der Situation.

Schon bald war Felipe voller Ungeziefer und seine Ohren entzündeten sich wegen der vielen Milben, die sich darin einnisteten.

Nadia, eine Freundin von Marc, wurde auf den armseligen Kater aufmerksam, nahm ihn mit und brachte ihn zum Tierarzt. Seine Ohren zeigten sich in einem fatalen Zustand, das rechte Ohr war eine aufgedunsene Kugel, in der sich ein Hematom eingenistet hatte, welches auf Grund der Milben entstanden war. Er wurde operiert, aber das Ohr ist in leicht abgeknickter Haltung geblieben, das Überbleibsel seiner "brutalen Infektion" wie Nadia schreibt, die er hatte.

Der arme Felipe ist nun sehr verschreckt, ja fast traumatisiert und befindet sich immer in der Haltung, die die Fotos zeigen. Er ist deprimiert und traurig. Er frisst gut, aber nur zur Nacht - wenn es still ist im Haus.

Felipe braucht eine Person, die das versteht und die Katzen kennt und sich in seine Situation hineinfühlen kann. Er hat alles verloren und weiss nun nicht mehr, was der Sinn seines Lebens ist.

Er braucht ein ruhiges Haus ohne andere Katzen oder zumindestens nur noch eine oder zwie andere ruhige Katze, denn viele Katzen verschrecken ihn. Er kennt sie nicht. Mit einer oder zwei ruhigen Katzen, käme er aber zurecht, meint Nadia.

Bei Menschen ist er sehr verschmust und dankbar liebevoll gestreichelt zu werden. Seine Bezugsperson ruft er und wenn er gestreichelt wird, schnurrt er aus tiefster Seele. Aber er hat noch viel Angst vor unbekannten Situationen.

Was er braucht ist ein Zuhause für immer, wo er sein Glück wiederfinden kann und Liebe! Das was seine Ex-Menschen ihm angetan haben, muss sehr grausam gewesen sein. Seine kleine Seele ist verletzt und heilen kann sie nur ein lieber Mensch durch Liebe.



Er ist kastriert und negativ getestet, entwurmt und entfloht, geimpft und gechipt und wartet mit seinem Europäischen Heimtierausweis auf seinen Menschen, der ihn rettet!

Wer mag Felipe ein liebevolles Zuhause geben? Der süsse, traurige Kater hat es sich so sehr verdient, dass man ihn wieder liebhat!

Kontakt:
Annette Timm
Telefon: (0049) 02373 - 64631
email: Udotimm13@aol.com
oder
Annettetimm@gmx.de



oder

Michaela Schwalenstöcker
Telefon: (0049) 0202 - 76 92 985 (abends ab 18.30 Uhr)
email: Schwalmann@ish.de


Angefügte Bilder:
felipe01.jpg   felipe06.jpg  
Streunerhilfe-Katalonien  
Streunerhilfe-Katalonien
Beiträge: 34
Registriert am: 14.10.2010

zuletzt bearbeitet 18.10.2010 | Top

RE: Notfellchen Felipe

#2 von Simple Mind , 27.01.2011 22:46

Felipe hat sein Zuhause gefunden

Simple Mind  
Simple Mind
Beiträge: 1.285
Registriert am: 07.10.2010


   

**

Neue Seite 1
Banner zum kopieren für Ihre Homepage

Banner zum hochladen
rechte Maustaste auf Banner - Verknüpfung kopieren
- Homepage oder Desktop einfügen
Banner zum hochladen
Banner zum hochladen

 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen